👍 Hier sind interessante neuigkeiten, geheimnisse und produkttipps von google gesammelt. alles für google drive, android, kalender, chrome, gmail, docs...

5 Android-Sicherheits-Apps müssen vorhanden sein, um Ihr Android-Telefon zu schützen

0

Die Sicherheit Ihres Android -Telefons ist von größter Bedeutung und aufgrund seiner tragbaren Natur sind sie anfällig für Sicherheits- und Datenschutzverletzungen. Sie müssen sicherstellen, dass niemand auf Ihre privaten Daten zugreift und Ihre Kommunikation ebenfalls sicher ist. Und das Schlimmste ist, Malware und Viren sind auch in Android ein Problem und Sie müssen sicherstellen, dass Sie ein gutes Antivirenprogramm haben, um diese Schädlinge zu bekämpfen.

Um die Sicherheit Ihres Android-Telefons zu erhöhen, haben wir eine Liste mit 5 Sicherheits-Apps erstellt, die die unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen Ihres Geräts erfüllen. Alle diese Apps können völlig kostenlos verwendet werden, sodass beim Ausprobieren kein Risiko besteht.

1 Sperrbildschirm & AppLock-Sicherheit – Passwortschutz für Apps

Update: Diese App ist nicht mehr im Google Play Store verfügbar. Alternativ können Sie die AppLock- App ausprobieren, die ähnlich funktioniert.

Der Passwortschutz Ihrer Telefondaten ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass niemand auf Ihre privaten Daten zugreifen kann. Mit Lock Screen & AppLock Security können Sie PIN-, Muster- und Passwortsperren verwenden, um einzelne Telefon-Apps und den Telefon-Sperrbildschirm zu sperren. Es kommt auch mit vielen Themen und DIY-Sperrbildschirmen, um Ihren Sperrbildschirm fantastisch aussehen zu lassen und zusätzliche Funktionen hinzuzufügen. Falls Ihr Telefon kompromittiert wird, finden Sie hier unsere Anleitung zur Wiederherstellung eines gehackten Google Mail-Kontos.

5 Android-Sicherheits-Apps müssen vorhanden sein, um Ihr Android-Telefon zu schützen

Die App macht es zu einem Kinderspiel, den Passwortschutz zu aktivieren und zu deaktivieren, und Sie haben die vollständige Kontrolle darüber, welche Funktionen Sie verwenden möchten.

Verwandt: Verbessern Sie Ihr Google Play Store-Erlebnis

2. Hushed – Holen Sie sich eine Einweg -Telefonnummer

Wenn Ihre Telefonnummer in die falschen Hände gerät, kann dies dazu führen, dass Sie lästige Kaltanrufe erhalten. Wenn Sie Ihre persönliche Telefonnummer in Kontaktformularen nicht preisgeben möchten, was zu Kaltanrufen führen kann, können Sie Hushed verwenden, um eine Einweg-Telefonnummer zu erstellen. Hushed gibt Ihnen eine andere Nummer als Ihre persönliche Nummer, die andere Personen verwenden können, um Sie anzurufen. Wenn dich jemand neckt, kannst du die Wegwerfnummer einfach löschen und eine neue bekommen.

5 Android-Sicherheits-Apps müssen vorhanden sein, um Ihr Android-Telefon zu schützen

3. McAfee Security & Power Booster – Anti-Diebstahl und Antivirus

Dies ist eine weitere All-in-One-Android-Sicherheits-App, ähnlich wie 360 ​​Security, die alle Sicherheitsfunktionen an einem Ort vereint. Es hat jedoch ein etwas anderes Angebot als 360 Security, daher ist es erwähnenswert. Dieses Sicherheitsangebot von McAfee verfügt über erstaunliche Anti-Diebstahl-Funktionen, die noch einen Schritt weiter gehen, indem sie Fotos vom Dieb machen und ihn daran hindern, Daten zu löschen.

5 Android-Sicherheits-Apps müssen vorhanden sein, um Ihr Android-Telefon zu schützen

Sein Virenschutz schützt Ihr Telefon vor allen Arten von Malware und bietet auch Echtzeitschutz in Ihrem Browser und auch für Ihr WLAN. Einige der anderen Funktionen umfassen eine vollständige Telefon-Booster-Lösung, um das Telefon zu beschleunigen, Anwendungen zu sperren, SMS und Anrufe zu blockieren, die Datennutzung zu verfolgen und einzuschränken und die Möglichkeit, mehrere Profile zu verwalten.

4. Telegramm – Sichere Kommunikation

Telegram ist ein zuverlässiger Instant-Messaging-Dienst, der völlig kostenlos ist und sich auf den Datenschutz konzentriert. Der gesamte Dienst ist verschlüsselt und Sie können die Option Secret Chat verwenden, um mit Personen in einem vollständig verschlüsselten Kanal zu sprechen und Selbstzerstörungsnachrichten zu senden. Sie können Gruppen von 500 Personen erstellen, um zu chatten und Mediendateien zu teilen, die alle verschlüsselt und vor neugierigen Blicken geschützt sind. Und es gibt keine Begrenzung, wie viele oder wie große Dateien Sie teilen können.

5 Android-Sicherheits-Apps müssen vorhanden sein, um Ihr Android-Telefon zu schützen

Insgesamt ist Telegram ein funktionsreicher und sehr einfacher Instant-Messaging-Dienst, der Ihre gesamte Kommunikation für vollständige Privatsphäre verschlüsselt.

5. 360-Sicherheit – Antivirus und Phone Booster

Dies ist Ihre All-in-One-Lösung zur Bekämpfung von Malware und zur Steigerung der Leistung Ihres Telefons. Es verfügt seit 2014 über eine leistungsstarke Antivirenlösung mit einer perfekten Punktzahl sowohl in der Benutzerfreundlichkeit als auch im Schutz (laut AV-Test-Website ). Die Anwendung selbst ist wirklich einfach zu bedienen und führt Sie durch den gesamten Prozess der Sicherung und Reinigung Ihres Telefons, sobald Sie die Anwendung starten.

5 Android-Sicherheits-Apps müssen vorhanden sein, um Ihr Android-Telefon zu schützen

Die App kann Junk-Dateien bereinigen, den Arbeitsspeicher erhöhen, die Akkulaufzeit erhöhen und in Echtzeit vor Viren schützen. Es verfügt sogar über ein Diebstahlschutzsystem, mit dem Sie Ihr Telefon verfolgen, löschen und fernsteuern können, falls es verloren geht/gestohlen wird.

Siehe auch: Google Apps-Sicherheitstipps

Einpacken

Alle diese Android-Sicherheits-Apps erhöhen die Sicherheit Ihres Android-Telefons und Sie können sie für optimale Privatsphäre zusammen verwenden. Sie sollten jedoch nur eine Antiviren- und Telefon-Booster-App installieren, und sowohl 360 Security als auch McAfee Security können diese Aufgabe wirklich gut erfüllen. Und am wichtigsten: Schützen Sie Ihr Google-Konto mit der 2-Faktor-Authentifizierung.

Wenn Sie andere zuverlässige Android-Sicherheits-Apps kennen, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Aufnahmequelle: www.gtricks.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen