...
👍 Hier sind interessante neuigkeiten, geheimnisse und produkttipps von google gesammelt. alles für google drive, android, kalender, chrome, gmail, docs...

Android Oreo Bug führt dazu, dass Daten verwendet werden, selbst wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind

9

Das Android Oreo OS-Update war in aller Munde. Da das OTA-Update für die Google Pixel-Benutzer letzte Woche begonnen hat, verwendet derzeit eine sehr kleine Anzahl von Benutzern dieses Betriebssystem. Allerdings sind bereits einige Bugs aufgetaucht. Die neueste davon führt dazu, dass mobile Daten verbraucht werden, selbst wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind.

Dieser Android Oreo-Fehler ignoriert Ihre Wi-Fi-Verbindung und verwendet mobile Daten, was den Benutzern Unannehmlichkeiten bereitet. Berichten zufolge weiß Google von diesem Problem und arbeitet an einer Lösung. Obwohl das Unternehmen keine Fristen angegeben hat, erwarten wir, dass es behoben wird, sobald der Android-Sicherheitspatch im September 2017 eingeführt wird.

So bleiben Sie vor diesem Android Oreo-Bug sicher

Android Oreo Bug führt dazu, dass Daten verwendet werden, selbst wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind

Das Deaktivieren mobiler Daten in den Einstellungen stellt sicher, dass Ihre mobilen Daten nicht verbraucht werden, während Sie mit Wi-Fi verbunden sind.

Benutzern, die ihre Daten schützen möchten, empfehlen wir, ihre Datenverbindung zu deaktivieren, wenn sie mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Dies ist die einzige Möglichkeit, sich vor diesem Android Oreo-Fehler zu schützen, bis Google das Problem behebt. Mobile Daten können deaktiviert werden, indem Sie zu Einstellungen> Netzwerk und Internet> Datennutzung> Mobile Daten gehen. Neben den mobilen Daten gibt es einen Schalter, der deaktiviert werden kann.

Von Beta und Bugs:

Android Oreo Bug führt dazu, dass Daten verwendet werden, selbst wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind

Bildnachweis: XDA

Dies ist einer der Gründe, warum die meisten Benutzer es nicht vorziehen, ihr Betriebssystem zu aktualisieren, sobald ein Update herauskommt. Der Grund, warum dieser Android Oreo-Fehler existiert, ist, dass das Betriebssystem frisch aus der Beta ist und es wahrscheinlich ist, dass eine Reihe von Fehlern es in die stabile Version geschafft haben, bevor Google sie identifizieren konnte. Jetzt, da das Betriebssystem in Massenumlauf ist, beginnen Benutzer, diese Probleme zu melden, und Google beginnt, die Fehler zu beheben.

Bevor Sie auf ein neues Android-Betriebssystem aktualisieren, ist es immer ratsam, eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen, nur für den Fall, dass etwas schief geht. Ein Android Oreo-Fehler, der dazu führt, dass Mobile Data Wi-Fi außer Kraft setzt, ist vielleicht weniger schädlich als ein anderer Fehler, der zu Datenverlust führen kann! Bleiben Sie schlau, bleiben Sie sicher. Kommentieren Sie unten und lassen Sie uns wissen, ob Sie Android Oreo verwenden und auch Sie mit diesem Fehler konfrontiert sind!

Aufnahmequelle: www.gtricks.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen