👍 Hier sind interessante neuigkeiten, geheimnisse und produkttipps von google gesammelt. alles für google drive, android, kalender, chrome, gmail, docs...

Android-Handy schaltet sich ständig aus? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem einfach beheben können

0

Es kann wirklich verwirrend sein, wenn Sie nach Ihrem Telefon greifen und feststellen, dass es ohne besonderen Grund ausgeschaltet ist. Sie sind sicher, dass der Akku aufgeladen ist und niemand sonst ihn ausgeschaltet hat, wie wurde er dann abgeschaltet? Wenn sich Ihr Telefon immer wieder zufällig ausschaltet, kann es sich um ein Hardware- oder Softwareproblem handeln. In den meisten Fällen können Sie es jedoch leicht selbst beheben. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen einfache Methoden, um Ihr automatisch abschaltendes Telefon zu reparieren.

Hardwareprobleme

Normalerweise ist es ein Hardwareproblem, wenn sich Ihr Android-Telefon immer wieder ausschaltet, aber gut funktioniert, wenn Sie es wieder einschalten. Sehen wir uns an, wie Sie Hardwareprobleme beheben können, die dazu führen, dass sich Ihr Telefon zufällig abschaltet.

Passt der Akku richtig?

Die häufigste Ursache für das automatische Abschalten des Telefons ist, dass der Akku nicht richtig eingesetzt ist. Durch Verschleiß kann sich die Batteriegröße oder ihr Platz im Laufe der Zeit etwas ändern. Dies führt dazu, dass sich der Akku etwas lockert und sich von den Telefonanschlüssen trennt, wenn Sie Ihr Telefon schütteln oder ruckeln.

Um zu bestätigen, dass dies das Problem ist, schalten Sie Ihr Telefon ein und schütteln Sie es leicht. Wenn es sich dadurch nicht ausschaltet, nimm dein Telefon in eine Hand und schlage leicht mit der Rückseite auf die Handfläche deiner anderen Hand. Achten Sie darauf, dass die Akkuseite auf Ihre Handfläche trifft, um Druck auf den Akku auszuüben. Wenn sich das Telefon ausschaltet, ist es an der Zeit, den losen Akku zu reparieren.

Die Lösung ist ziemlich einfach. Nehmen Sie ein kleines Stück Papier und falten Sie es in quadratischen Umschlägen, um es etwas dicker zu machen. Führen Sie dieses Papier nun am unteren Ende des Akkus gegenüber den Anschlüssen ein. Sie müssen beurteilen, wie viel dickes Papier Sie entsprechend dem losen Platz herstellen müssen, der das Problem verursacht.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, könnte es ein Problem mit der losen Rückabdeckung des Telefons sein. Legen Sie in einem solchen Fall das gleiche Papier auf die Rückseite des Akkus (zwischen Akku und hintere Abdeckung) und bringen Sie dann die hintere Abdeckung an. Wenn Sie in der Lage sind, den Raum eng genug zu machen, sollte das Problem behoben sein.

Defekte Batterie

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Akku beschädigt ist und ein falscher Stromfluss dazu führt, dass sich das Telefon automatisch ausschaltet. Glücklicherweise ist es wirklich einfach, den Batteriestatus auf fast jedem Android-Telefon mit einem geheimen Dialer-Code anzuzeigen.

Öffnen Sie die Anrufwähler-App Ihres Android und geben Sie diesen Code # #4636# # ein. Sie werden sofort zur Seite mit den Telefondetails weitergeleitet, tippen Sie hier auf „Akkuinformationen”. Stellen Sie in den Akkuinformationen sicher, dass „Akkuzustand” „Gut” ist. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie den Akku ersetzen Batterie, um zu verhindern, dass Ihr Android-Telefon automatisch heruntergefahren wird. Wenn dieser Code nicht funktioniert, können Sie auch die AccuBattery- Android-App verwenden, um den Batteriestatus anzuzeigen. Diese App kann den Batteriestatus anzeigen und auch dazu beitragen, die Lebensdauer zu verlängern. Obwohl ich das bezweifle späteres Versprechen dieser App.

Android-Telefon heizt auf

Wenn sich Ihr Android-Telefon zu stark aufheizt, kann dies außerdem die Ursache für ein zufälliges Herunterfahren sein. Wenn sich das Telefon so weit erhitzt, dass die Komponenten beschädigt werden könnten, schaltet es sich automatisch aus. Dies passiert sogar, wenn Sie das Telefon nicht benutzen und es nur herumliegt.

Es gibt viele Lösungen für das Android-Heizungsproblem, und Sie können meiner ausführlichen Anleitung zum Reparieren eines beheizten Android-Telefons folgen, um dieses Problem zu beheben.

Handyhülle entfernen

Eine sperrige Telefonhülle oder eine, die die hintere Abdeckung Ihres Telefons durch eine eigene ersetzt, kann ebenfalls dazu führen, dass der Akku Platz verliert. Wenn Sie eine solche Telefonhülle verwenden, verwenden Sie das Telefon ohne sie, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Ein-/Ausschalter klemmt

Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Netzschalter an Ihrem Telefon klemmt oder nicht richtig funktioniert und das Telefon ausschaltet. Drücken Sie den Netzschalter mehrmals und stellen Sie sicher, dass er reibungslos funktioniert. Der Knopf sollte sich beim Drücken glatt anfühlen und beim Loslassen sofort herauskommen. Wenn der Knopf innen klemmt, kannst du ihn mit einer Pinzette oder etwas Ähnlichem herausziehen.

Softwareprobleme

Wenn es kein Problem mit der Hardware gibt, könnte es ein Problem mit der Software Ihres Android-Telefons sein. Im Folgenden finden Sie einige Lösungen zur Lösung von Softwareproblemen, die dazu führen, dass sich Ihr Android zufällig ausschaltet.

Starten Sie im abgesicherten Modus und löschen Sie Rogue-Apps

Um sicherzustellen, dass das Problem bei der Software des Telefons liegt, sollten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten. Ähnlich wie PCs verfügen Android-Telefone auch über einen abgesicherten Modus, der es ihnen ermöglicht, mit den wenigsten Systemanwendungen und ohne Anwendungen von Drittanbietern zu booten. Im abgesicherten Modus wird eine bösartige Anwendung oder ein Virus nicht wirksam, sodass Sie das Problem finden können.

Der Prozess des Bootens in den abgesicherten Modus ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Die gebräuchlichste Methode besteht darin, die Ein- / Aus-Taste gedrückt zu halten, um das Ein- / Aus-Menü aufzurufen, und auf die Schaltfläche „Ausschalten” zu tippen und sie gedrückt zu halten, bis die Aufforderung „Starten im abgesicherten Modus” angezeigt wird. Durch Bestätigen dieser Aufforderung wird das Telefon im abgesicherten Modus neu gestartet. Wenn Sie die Leiser-Taste gedrückt halten, während das Telefon startet, kann auch der abgesicherte Modus geöffnet werden, was gut ist, wenn das Telefon überhaupt nicht startet. Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert, suchen Sie online nach der Methode, um Ihr bestimmtes Gerät im abgesicherten Modus zu starten, um eine Antwort zu erhalten.

Android-Handy schaltet sich ständig aus? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem einfach beheben können

Überprüfen Sie im abgesicherten Modus, ob das Telefon zufällig heruntergefahren wird oder nicht. Wenn das Problem behoben ist, muss es eine neu hinzugefügte Rogue-Anwendung sein, die das Problem verursacht. Wechseln Sie im abgesicherten Modus in den Anwendungsbereich Ihrer Telefoneinstellungen und deinstallieren Sie alle neu hinzugefügten Anwendungen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Apps löschen, nach denen das Problem mit dem zufälligen Herunterfahren aufgetreten ist.

Android-Handy schaltet sich ständig aus? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem einfach beheben können

Starten Sie jetzt Ihr Android-Telefon neu, um in den normalen Modus zurückzukehren und zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Malware und Viren entfernen

Wenn das Entfernen der Apps nicht hilft, könnte es sich um einen Virus handeln, der Ihr Telefon möglicherweise automatisch ausschaltet. Zwar gibt es viele Sicherheits-Apps für Android, aber für diesen Zweck sollte Avast Free Antivirus für Android ausreichen. Installieren Sie die Anwendung und sie scannt und löscht automatisch alle Viren, die dieses Problem verursachen könnten.

Setzen Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Dies ist eine ziemlich harte Option, aber in den meisten Fällen wird sie alle Arten von Softwareproblemen lösen. Wenn Sie sicher sind, dass es sich nicht um ein Hardwareproblem handelt und das Deinstallieren von Apps und das Scannen nach Viren nicht geholfen haben, sollte das Zurücksetzen Ihres Telefons dieses Problem beheben.

Warnung: Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle im Speicher Ihres Telefons gespeicherten Daten gelöscht. Einschließlich im Telefonspeicher gespeicherter Kontakte, Nachrichten, Mediendateien und Anwendungen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten gesichert haben, bevor Sie einen Werksreset durchführen.

Um Ihr Telefon zurückzusetzen, gehen Sie zu den Telefoneinstellungen und tippen Sie auf die Option „Sichern und zurücksetzen”. Tippen Sie hier auf „Telefon auf Werkseinstellungen zurücksetzen” und bestätigen Sie die Aufforderungen, um den Rücksetzvorgang zu starten. Es sollte 5-10 Minuten dauern, bis das Telefon vollständig zurückgesetzt ist. Stellen Sie während des Zurücksetzens sicher, dass das Telefon nicht ausgeschaltet wird, da dies auch das Telefon blockieren und unbrauchbar machen kann.

Android-Handy schaltet sich ständig aus? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem einfach beheben können

Nach dem Zurücksetzen müssen Sie Ihr Google-Konto und einige andere Verpflichtungen erneut authentifizieren. Ihr Telefon sollte nach dem Zurücksetzen einwandfrei funktionieren, wenn es sich um ein Softwareproblem handelte.

Funktioniert Ihr Telefon jetzt einwandfrei?

Die obigen Schritte sollten ausreichen, um alle Arten von Hardware- und Softwareproblemen zu beheben, die dazu führen, dass sich Ihr Android-Telefon automatisch ausschaltet. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie es zu einem Techniker oder zum Hersteller bringen, wenn noch Garantie besteht. Sie sollten in der Lage sein, es zu reparieren oder das Telefon durch ein generalüberholtes zu ersetzen.

Welche dieser Methoden hat bei Ihnen funktioniert? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Aufnahmequelle: www.gtricks.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen